STEUERUNG DACHFLÄCHEN-/DACHRINNENHEIZUNG

Menü

STEUERUNG DACHFLÄCHEN-/DACHRINNENHEIZUNG Produktübersicht und technische Daten

ET-9100D – Steuerung für Dachflächen- & Dachrinnenheizungen Einstiegsmodell

Der Eis- und Schneemelder ET-9100D ist optimal für den Einsatz bei Dachrinnenheizungen geeignet und als Einstiegsmodell insbesondere für die Steuerung von kleinen Anlagen mit einem Temperatur- und Feuchtesensor und einem Heizkreis prädestiniert. Eine unkomplizierte Inbetriebnahme wird durch nur zwei Drehsteller für die Aktivierungstemperatur und die Feuchteschwelle erreicht. Weitere Funktionsparameter wie untere Abschalttemperatur, Mindest- und Nachheizzeit sind bei Bedarf über einen Parametriermodus einstellbar. Für die Betriebsanzeige sorgen zwei Dreifarben-LEDs. Für einen Fühler (ET-3354) geeignet.

Für Flächen bis ca. 50 m²

Steuert eine Heizzone

Für Fühler ET-3354 geeignet (separat erhältlich)

Berücksichtigt Temperatur und Feuchte

Zuverlässig und sicher

Spannung: 230 V
Relaisausgang: 16 A
Montage: auf Normtragschiene
Platzbedarf: 3 TE nach DIN43880
Temperaturbereich: -30 °C bis +80 °C
Systemaufbau: CE konform
Nachheizmöglichkeit
Alarmmeldung bei Fühlerfehlfunktion

Jetzt kontaktieren

Technische Beratung
Ich nehme hiermit zur Kenntnis und stimme zu, dass alle von mir zur Verfügung gestellten personenbezogenen und nicht personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutzerklärung von Etherma automationsgestützt verarbeitet werden dürfen. Die Daten werden ausschließlich für die Beantwortung der Kundenanfrage gespeichert.