FUSSBODENHEIZUNG UNTER FLIESEN & STEIN

Menü

FUSSBODENHEIZUNG UNTER FLIESEN & STEIN Mit besonders geringer Aufbauhöhe.

 

Hauptanwendungsgebiete der elektrischen Fußbodenheizung

Einer der Hauptanwendungsgebiete der elektrischen Fußbodenheizung ist die Temperierung und Beheizung von kalten Bodenbelägen wie Fliesen, Stein und Marmor. Die elektrische Fußbodenheizung eignet sich hervorragend um angenehme Strahlungswärme zu spenden und aus dem grundsätzlich kalten Bodenbelag einen wohlig warmen zu machen. Barfuß-laufen macht wieder Spass, Ihr Zuhause wird angenehm temperiert, Staubaufwirbelung und trockene Luft wie bei der klassischen Konvektionswärme werden vermieden - das freut nicht nur Allergiker. Punktgenaue Regelung stellt außerdem die Energieeffizienz sicher.

Produktsortiment

ETHERMA DS
Die dünne Netzheizmatte für maximale Flexibilität.
VDE zertifiziert
Nur 2,7 mm Aufbauhöhe
Leistung 130, 160, 200 W/m²
Nur eine Anschlussleitung
Sehr magnetfeldarm
ETHERMA D – 24V
Die Netzheizmatte für Duschen und Wellnessliegen.
CE konform
Nur 2,7 mm Aufbauhöhe
Leistung 160, 200, 250 W/m²
Nur eine Anschlussleitung
Sehr magnetfeldarm
ETHERMA NST
Extrem widerstandsfähig und robust für Innen und Außen.
CE konform
Nur 3,3 mm Aufbauhöhe
Leistung 160, 200, 250, 300 W/m²
Nur eine Anschlussleitung
Sehr magnetfeldarm
ETHERMA AUF MASS
Die individuelle Lösung – passt immer.
CE konform
Nur 2,7 mm Aufbauhöhe
Leistung bis 200 W/m²
Nur eine Anschlussleitung
Sehr magnetfeldarm

 

Die praktische Lösung im Set

Damit nichts vergessen wird - die praktische Komplettlösung. Die ETHERMA Sets bestehen aus der Netzheizmatte, einem passenden Thermostat und dem notwendigen Installationsmaterial. So haben Sie sofort alles griffbereit.

 

- Set DSU, mit intelligentem Schaltereinbauthermostat eTOUCH mini
- Set DSS, mit elektronischem Schaltereinbauthermostat ET-71

 

Jetzt kontaktieren

Chief Technical Officer