FUSSBODENHEIZUNG IM ESTRICH

Menü

FUSSBODENHEIZUNG IM ESTRICH Als Speicher- und Teilspeicherheizung.

Hauptanwendungsgebiete der Fußbodenheizung im Estrich

Ideal im Neubau oder wenn bei der Sanierung auch der Estrich erneuert wird - bei der Variante als Vollheizung wird der Strom in Form von Wärme im Fußboden-Betonkern gespeichert und nach und nach an den Raum abgegeben. Der endgültige Bodenbelag ist von der Fußbodenheizung weitgehend unabhängig. Ideales Heizsystem bei Niedrigenergie- und Passivhäuser. Werden Sie energie-autark in der Kombination mit Eigenstromproduktion.

ETHERMA RLH - DIPOL-HEIZSCHLEIFE FÜR DEN FREIEN EINBAU IM ESTRICH

100 bis 267 W/m2

Ideal zur freien Verlegung

Perfekt bei außergewöhnlicher Raumgeometrie

Einfache Installation dank einer Anschlussleitung

Flexibler Verlegeabstand

Anschlussleitung auf Maß möglich

Konfektionierung auf Maß möglich

Nennspannung: 230 V
Leistung: 100, 133, 150, 200, 267 W/m²
Temperaturbeständig: bis 90°C
Heizleiteraufbau: nach VDE NH2G2GQUY
Min. Biegeradius: 5d
Schutzart: IP X7
Schutzmaßnahme: FI-Schutzschalter 30mA
Anschlussleitung: 3 m; 2 x 1,5 (2,5) mm² mit Aluschirm + Schutzleiter
Systemaufbau: CE konform

Nutzen Sie unser kostenloses Angebots-, Planungs- und Auftragsservice. Unser ETHERMA Technik-Team unterstützt Sie in der Berechnung des Wärmebedarfs und der Dimensionierung und Planung der elektrischen Fußbodenheizung. Weiters helfen wir Ihnen bei der Auswahl des optimalen Stromtarifes in Abhängigkeit der Freischaltzeiten des jeweiligen EVU oder bieten Ihnen die geeignete Lösung in Kombination mit einer PV Anlage an.

Die detaillierte Ausführung zu diesem Produkt finden Sie im Produktkatalog.

Jetzt kontaktieren

Technische Beratung
Ich nehme hiermit zur Kenntnis und stimme zu, dass alle von mir zur Verfügung gestellten personenbezogenen und nicht personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutzerklärung von Etherma automationsgestützt verarbeitet werden dürfen. Die Daten werden ausschließlich für die Beantwortung der Kundenanfrage gespeichert.