ROHRBEGLEITHEIZUNG

Menü

ROHRBEGLEITHEIZUNG Produktübersicht und technische Daten

ETHERMA Trace Regular – ETR-EC – selbstregulierendes Heizband

ETR-EC ist unser selbstregulierendes Heizband für den Einsatz in Industrie und Haustechnik. Die Anwendungen reichen vom Frostschutz bis zur Temperaturhaltung an Rohren und Behältern. Das Heizband ist auch in Ex-Ausführung erhältlich. Eingesetzt wird das Heizband ETR-EC zum Beispiel zur Frostschutzbeheizung von Notwassertanks, zur Temperaturkonstanthaltung bei Natronlaugen, zur Beheizung von Füllstandsanzeigen, uvm.

ETR-10-EC 10 W/m bei 5°C

ETR-25-EC 25 W/m bei 5°C

ETR-31-EC 31 W/m bei 5°C

ETHERMA ETR-EC verfügt über Kupfer verzinnte Versorgungsleiter, weiters sind alle Heizbänder feuchtigkeitsgeschützt und UV-beständig. Selbstregulierende Heizbänder können einfach auf die gewünschte Länge zurechtgeschnitten und sofort eingesetzt werden.

 

Heizbänder mit Anschlussleitung werkseitig auf Maß

Außenmantel auch in Fluorpolymer erhältlich

Heizband auch in Ex-Ausführung erhältlich

Auch als Hochtemperaturheizband bis 200°C externe Temperatur erhältlich

Nennspannung: 230 V
Schutzhülle: TPE
Versorgungsleiter: Cu-verzinnt
Max. zulässige Umgebungstemperatur ausgeschaltet: 85°C
Max. zulässige Umgebungstemperatur eingeschaltet: 65°C
Min. Verlegetemperatur: -55°C
Min. Biegeradius: 25 mm
Prüfzeichen: VDE

> Frostschutz

> Temperaturerhaltung an Rohren und Behältern

> Auch für Chemikalien, Öl und Benzin

> Beheizung von Füllstandsanzeigen

Leistung ETR-EC
(auf isolierten metallischen Rohren nach EN 62395-1)

Unseren "Klassiker" bieten wir Ihnen auch in der Variante mit einem Fluorpolymer-Außenmantel an (besser bekannt als Teflon). Dieses Heizband hält aggressiven Chemikalien, Öl und Benzin stand - einfach unverwüstlich!

Jetzt kontaktieren

Technische Beratung