STEUERUNG DACHFLÄCHEN- UND DACHRINNENHEIZUNG

Menü

STEUERUNG DACHFLÄCHEN- UND DACHRINNENHEIZUNG Produktübersicht und technische Daten.

ET-8351D – Dachrinnenheizungssteuerung

Vollautomatische Regelung von Dachrinnenbeheizungen für Verteilereinbau auf Normtragschiene, LCD-Anzeige der Istwerte: Temperatur, Feuchte, Betrieb; Fehlerstatus, Betriebsstundenzähler; Nachheizfunktion einstellbar, Alarmausgang für Fühlerfehlfunktion, Relaisausgang 16 A, CE-Konform nach EN 60730.

Vollautomatische Steuerung - hilft Betriebskosten zu senken

Berücksichtigt Temperatur und Feuchte

Zuverlässig und sicher

Spannung: 230 V, 50/60 Hz
Relaisausgang: 16 A
Montage: auf Normtragschiene
Maße: 106 x 90 x 59 mm
Fühlerlängen: 4 m/4 m
Systemaufbau: CE konform
Nachheizmöglichkeit
Alarmmeldung bei Fühlerfehlfunktion

Eis- und Schneesensor

Positionierung an der tiefsten Stelle der Dachrinne mit Mindestabstand von 2 cm zum Heizband.

Temperaturfühler

Zur Erfassung der Außentemperatur. Positionierung des Fühlers an der Nordseite.

Jetzt kontaktieren

Technische Beratung