DACHFLÄCHENHEIZUNG

Menü

DACHFLÄCHENHEIZUNG Produktübersicht und technische Daten

ETHERMA DAB – Das robuste Dachbeheizungssystem

Die UV-beständigen, robusten und begehbaren Mattenbahnen des Dachbeheizungssystems DAB sind wasserdicht verschweißt und werden plan auf dem Dach verlegt. Die vollflächige Wärmeverteilung und die glatte Oberfläche optimieren die Abtaufunktion der Dachheizung, garantieren ein leichtes Abrutschen des Schnees und eine schnelle Abtaureaktion.

Schnelle Abtaureaktion - da das Heizelement direkt an der Oberfläche liegt

Glatte Oberfläche der Folie verhindert das Liegenbleiben des Schnees

Werkseitig auf Maß gefertigt

Einfache Verlegung der Mattenbahnen

Einfach Befestigung auf der Unterkonstruktion

Homogene Wärmeabgabe

Robuste, reißfeste Polyesterfolie

Wasserdicht durch Ultraschall-Verschweißung

UV-, ozon- und witterungsbeständig

Resistent gegen Säuren und Laugen

Nennspannung: 230 V
Farbe: Schwarz
Schutzart: IP X7
Schutzklasse: I
Anschlussleitung: 3 x 1 mm², 5 m
Gewicht: 1600 g/m²
Systemaufbau: CE konform
Die Befestigung der Mattenbahnen erfolgt bauseits.

Folien- und Blechdächer: punktuelle dauerhafte Verklebung

Schindeldach: zusätzliche mechanische Befestigung

CASE STUDY

SEMBELLA WERK, TIMELKAM DACHFLÄCHENHEIZUNG

DIE AUSGANGSSITUATION

Das Sembella Werk in Timelkam zeichnete sich durch eine besonders große Flachdachfläche mit einer relativ "weichen" Oberfläche aus. Es bestand die Möglichkeit, dass Schnee unter das Dach "kriecht", dort schmilzt und damit Wasserschäden im Inneren des Gebäudes verursacht.

DIE ETHERMA LÖSUNG

Um Wasserschäden in den Produktionshallen mit Sicherheit zu verhindern, wurden Mattenbahnen der ETHERMA Folienheizmatte DAB verlegt - diese zeichnen sich durch eine besonders schnelle Abtaureaktion aus, sind sehr robust und durch die glatte Oberfläche wird ein Liegenbleiben des Schnees noch zusätzlich verhindert. Weiters wird das relativ "weiche" Bitumen-Dach nicht durch eventuell eindringende Heizleiter beschädigt.

Jetzt kontaktieren

Technische Beratung