KIRCHENBEHEIZUNG

Menü

KIRCHENBEHEIZUNG Ein echter Segen für jede Kirche.

WÄRME UND GEBORGENHEIT.

Wärme und Geborgenheit. Das ist es, was die meisten Menschen in der Kirche suchen. Damit sich dieser Wunsch auch in der kalten Jahreszeit erfüllen lässt, vertrauen viele Pfarrgemeinden auf Kirchenheizungssysteme von ETHERMA. Bauwerkschonend, betriebskostengünstig, langlebig und sicher - daran messen wir unsere Kirchenheizung. Und natürlich an der Zufriedenheit jener Menschen, die tagtäglich auf ihre Dienste angewiesen sind.

DAS ENDE DER WADLBRENNER.

Früher waren unter den meisten Kirchenbänken glühende Strahler montiert, die unter Kirchengängern als "Wadlbrenner" bekannt und gefürchtet waren.Vorteilhafter ist hier eine Elektroheizung mit Bankheizkörpern, die die Wärme unmittelbar im Sitzbereich erzeugt. Diese langwellige Strahlung erfasst den gesamten Fußbereich unter der Bank. In nur 15 Minuten Heizzeit lässt sich die Temperatur so um bis zu 12°C erhöhen. Gleichzeitig wird die Kälte des Bodenbereichs wirkungsvoll abgeschirmt. Luftbewegungen und Zugerscheinungen durch Konvektion werden minimiert. Praktisch einsetzbar auch für den Beichtstuhl und als Orgelbankstrahler.

DIE BESTE LÖSUNG.

Jedes Gotteshaus ist einzigartig. Daher vertreiben wir keine Standardprodukte, sondern erarbeiten für jede Kirche die beste Lösung. Voraussetzung dafür ist eine gründliche Planung, die Anforderungen und technische Voraussetzungen ebenso berücksichtigt, wie eventuelle Auflagen des Bauamts und nicht zuletzt den finanziellen Rahmen.

KIRCHEN SIND ANDERS.

Bei der Beheizung von Kirchen müssen viele bau- und heiztechnische Besonderheiten berücksichtigt werden. Nicht nur die thermische Trägheit der Kirche - draußen ist es bereits warm, in der Kirche immer noch kalt - auch die Raumhöhe und die Schwierigkeiten, ein übliches Heizsystem zu installieren, stellen Herausforderungen dar. Bei konventionellen Heizsystemen entsteht ein starker Wärmeauftrieb, die Wärme sammelt sich an der Decke, trocknet eventuell alte Malereien aus und wirkt erst dann, wenn der Warmluftsee bis zum Boden reicht. Hierfür ist eine große Heizleistung notwendig, die auch viel Geld kostet.

ETHERMA KST – Infrarot Dunkelstrahler

Die Kirchenbankheizkörper KST sind Dunkelstrahler und dienen der lokalen Erwärmung von Kirchen. Durch spezielle Lüftungsschlitze wird die Wärme fast ausschließlich nach vorne abgegeben. Besonders geeignet für Kirchen, die nur einmal pro Woche besucht werden. Der elektrische Anschluss erfolgt über Gerätestecker, die werkseitige Durchverdrahtung vereinfacht die Montage.  Die Geräte verfügen über einen integrierten Überhitzungsschutz mit automatischer Wiedereinschaltung und ein bruchsicheres Spezialheizelement ohne glühende Heizwendel. Die Winkelstecker sind im Lieferumfang enthalten.

 

Schnelle Aufheizzeit

Stecker an beiden Seiten

Einfache Montage

Angenehme Umgebungswärme

Nennspannung: 230 V
Leistung: 400 W/lfm
Wärmeabgabe: einseitig nach vorne
Oberflächentemperatur: 80°C
Farbe: Lehmbraun, RAL 8003
Gehäuse: verzinktes Stahlblech
Gerätetiefe: 60 mm
Gerätebreite: 185 mm
Schutzart: IP 21
Schutzklasse: I
Püfzeichen: ÖVE

Jetzt kontaktieren

Chief Technical Officer